Kurzgeschichten

Besinnliches zur Volljährigkeit

Vergangenen Donnerstag bestieg euer kleines, anderweitig als „bezaubernd“ betiteltes Nixblix das Fass und stieß mit zwei Geschichten aus Talnia auf den 18. Geburtstag des Unterdecks an. Der terminlichen Überschneidung mit einer Lesung des Herrn von Aster wegen füllte sich die Nautilus-Bar nur zur Hälfte; ein Umstand, dem ich es verdankte, nicht hinter dem Tresen das Fass besteigen und einer ungleich höhergelegten sowie statisch zweifelhaften Konstruktion trauen zu müssen. Stattdessen schwang ich mich behände auf das noch ohne Kistenunterbauung vor dem Tresen platzierte Fass und entführte das Publikum nach Talnia.

Zuvor gaben noch Frau Theobald und Frau Paulus je eine Kurzgeschichte sowie kurze Prokrastinationsergebnisse zum Besten. Selten wurden Aber-Nazis besinnlicher besungen – natürlich zur Melodie von „Oh, Tannenbaum„. So konnte Frau Theobald wenigstens vorgeben, etwas mit Bezug zur Challenge geschrieben zu haben 😉

Dank an Frau Paulus und Carmilla DeWinter für die Anmerkungen zur zweiten Geschichte. Ich werde die angeratenen Kürzungen testweise vornehmen und die Wirkung testen. 🙂

Und natürlich Dank an alle, die mir durch ihre Anwesenheit den Rücken stärkten und mir zeigten, dass sie an meine Werke glauben.

Da ich mit beiden Geschichten im Grunde genommen meinen Roman angeteasert habe, steigt nun natürlich die Erwartungshaltung. Nächstes Jahr ist Romanjahr. Versprochen.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Besinnliches zur Volljährigkeit“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s