Allgemein

Stolz wie Bolle

Heute erreichte mich mein Testexemplar von "Beweisstück A - Eine a_sexuelle Anthologie". Das Buchbaby, dem Carmilla DeWinter und ich gemeinsam auf die Welt geholfen haben und dem Dana Brandt ein bildhübsches Titelbild geschenkt hat. Am 25. 10. 2021 ist es dann endlich soweit; dann kann unser kleines Wunder bestellt werden. Carmilla DeWinter / Carmen Keßler… Weiterlesen Stolz wie Bolle

Allgemein

Jetzt. Erst. Recht.

Wisst ihr, es gibt Leute, die finden es lächerlich, dass man in einem "toleranten" Land wie Deutschland weiter Aufklärungsarbeit betreiben muss. Schließlich stehe es in anderen Ländern ja viel, viel schlimmer um die Rechte von queeren Menschen und erst, wenn man dort Aufklärungsarbeit betreibe, werde man ernstgenommen. Dass das längst getan wird und zwar unter… Weiterlesen Jetzt. Erst. Recht.

Allgemein

Über einen „Netzfund“

Nicht geteilt, sondern kopiert, denn ich möchte euch meine Gedanken zu folgendem Text mitteilen, nicht die Reichweite solcher Texte vergrößern. Kommen wir erstmal zum Wortlaut des Textes, der, wie so einige solcher Texte, mit "Netzfund" betitelt ist, und halten zwischendurch mal kurz inne. Ein Freund berichtet:Ich bin betroffen von der Katastrophe in Euskirchen. Meine Familie… Weiterlesen Über einen „Netzfund“

Allgemein

Achte auf Manipulation. Warum wir darüber reden müssen. Dringend.

"Achte auf die Versuche der Manipulation und du kannst erkennen!"Guter Rat. Fangen wir mal mit diesem Text an, den eine Bekannte auf Facebook geteilt hat: Wir erleben aktuell das größte Verbrechen an der Menschheit, das durch Eigenverantwortung beendet werden kann.Steht zu euren Kindern!Lasst sie nicht missbrauchen von einer ReGIERung, die Tests anordnet, die nicht zum… Weiterlesen Achte auf Manipulation. Warum wir darüber reden müssen. Dringend.

Allgemein

Literarischer Halbjahresrückblick 2020, der zweite

Neben einer Leseprobe zu James Brinkleys "Unverschämtes Glück" (erschienen 2019 im Kein & Aber-Verlag) sind mir im zweiten Halbjahr erneut zahlreiche Perlen zwischen die Finger gekommen, darunter zwei englischsprachige Werke. Gelesen: Fantasy: Anja Bagus, Elmsfeuer. Teil 1: Ein Amt wird eröffnet (2020) 79 Seiten. Ohne ISBN. Der außerordentlich spannende und unterhaltsame erste Teil eines durch… Weiterlesen Literarischer Halbjahresrückblick 2020, der zweite

Allgemein

Gimme words, Joanna!

Ich gebe zu, so wichtig und hilfreich Julie Sondra Deckers "The Invisible Orientation" [1] auch ist, so vielfältig die Perspektiven in Sandra Bellamys "Asexual Perspectives." [2] auch sind, so ist Letzteres in erster Linie für die Community geschrieben worden und außerhalb kaum bekannt, während Ersteres vor allem anderen die Begriffe erklärt, also ein reines Sachbuch… Weiterlesen Gimme words, Joanna!

Allgemein

Literarischer Halbjahresrückblick 2020, der erste

Zuhause stapeln sich die Bücher und ich werde das Gefühl nicht los, dass irgendwo ein Nest ist. Die brüten, ganz sicher. Ausnahmsweise werde ich mich dieses Mal weitestgehend auf eine reine Auflistung der gelesenen Titel beschränken. Gelesen: Fantasy: Anja Bagus, Die seltsamen Abenteuer von Hund und Katz (2019) 56 Seiten. Ohne ISBN. Patreon macht Dinge… Weiterlesen Literarischer Halbjahresrückblick 2020, der erste

Allgemein

Wimmelbildliche Neuigkeiten, die Fünfte

Nun ist eine ganze Weile vergangen, im April und im Mai sind neue Wimmelbildszenen hinzugekommen und ich habe die kurze Verschnaufpause seit Mitte Mai dazu genutzt, illustrativ tätig zu sein, ein Märchen sowie zwei Kurzgeschichten zu verfassen sowie zwei weitere, zu dem Projekt "Sechs Farben Ass" gehörende Kurzgeschichten zu beenden. Das Wimmelbild wächst langsam, aber… Weiterlesen Wimmelbildliche Neuigkeiten, die Fünfte

Allgemein, Rezension

Wenn alles sich überschlägt

Unmittelbar vor der Leipziger Buchmesse habe ich mehrere Beiträge für die Onlineersatzmesse verfasst und darin mehrere Bücher rezensiert und einen Verlag vorgestellt. Da mir vor der Messe die Zeit fehlte, Rosita Hoppes „Träumen am Meer“ vollständig zu lesen, gab es lediglich eine Vorabrezension auf Basis des ersten Kapitels. Der Inselroman „Träumen am Meer“ erschien Anfang… Weiterlesen Wenn alles sich überschlägt

Allgemein

Was Eltern lernen könnten

Gerade fordern manche nun mit Nachdruck eine rasche Aufhebung der Kontaktbeschränkungen für Kinder. Aus nicht ganz nicht nachvollziehbaren Gründen.   Denn es ist unbestreitbar eine unangenehme Situation für Kinder, denen andere Kinder fehlen, mit denen sie normalerweise spielen könnten. Sie erleben Langeweile, Frust, Zorn, Angst, Trauer. Mehr als sonst. Das auszuhalten, fällt ihnen und ihren… Weiterlesen Was Eltern lernen könnten