Asexualität

Über Bedeutungsverschiebungen und das Setzen persönlicher Grenzen.

Die ursprüngliche Absicht bestand darin, eine deutsche Übersetzung von Queenies längst überfälligem und gut strukturiertem Blog-Beitrag „Asexuality as a hard limit“ zu liefern. Doch zum einen wäre diese zu lang geworden. Zum anderen ist es meines Erachtens notwendig, die älteren Diskurse über Konsens und die „sex-repulsed – sex-indifferent – sex-favorable“-Trichotomie einfließen zu lassen, ohne die… Weiterlesen Über Bedeutungsverschiebungen und das Setzen persönlicher Grenzen.

Advertisements
Asexualität

Mein Beitrag: Schamlose Werbung.

♠♠♠♠ Und wieder jährt sich die Asexual Awareness Week, die am 21. 10. begann und am 27. 10. enden wird. Und wieder habe ich faules Ei mir nichts Eigenes überlegt, sondern nutze meinen Blog erneut zur Bewerbung der Beiträge zur Sichtbarmachung anderer, in diesem Fall die Romane von Carmilla DeWinter. Denn bisher enthielt jedes ihrer Werke, das… Weiterlesen Mein Beitrag: Schamlose Werbung.

Asexualität

Ohne Anschluss (II)

  Ohne Anschluss   Ich sitz dabei - was reden die? Ich sitz dabei - ich komm nicht mit. Ich sitz dabei - hab keine Lust auf diese Themen, geh besser heim.   Bleib für mich allein und wundre mich.   ♠♠♠♠   Poetische Gedanken zum Thema von Teil I, entstanden am 22-04-2018.   Bis… Weiterlesen Ohne Anschluss (II)

Asexualität

Ohne Anschluss (I)

Früh fielen ihm schon Unterschiede zu den Mitschülern auf. „Ich hatte nie dieses sexuelle Erwachen, das die meisten in ihrer Pubertät haben.“ Gespräche über Sex oder Mädchen haben ihn nie besonders angesprochen. – Quelle: https://www.ksta.de/30041702 ©2018 Diese Zeilen aus dem bis auf den unnötigen und nicht zutreffenden Vergleich mit Sheldon Cooper gar nicht so schlechten Interview mit einem AktivistA-Vorstandsmitglied in… Weiterlesen Ohne Anschluss (I)

Asexualität

Für das Zwischendurch V

Eine Reihe von Hirnfrzen (1). a) Frage einer früheren Kommilitonin und guten Freundin: "Hat vielleicht deine Asexualität etwas damit zu tun, dass dir entgegengebrachtes sexuelles Interesse dir unangenehm ist?" Antwort: Höchstwahrscheinlich. Vermutlich spielt darüber hinaus der Umstand hinein, dass ich ohnehin Schwierigkeiten damit habe und in erheblichem Maße verunsichert bin, wenn ich Menschen nicht einschätzen kann… Weiterlesen Für das Zwischendurch V

Asexualität

Die einfachste Lösung?

"Warum ist dir die Meinung anderer eigentlich so wichtig?" Gute Frage. "Weil mir die Personen wichtig sind?" In Einzelfällen zutreffend. Erklärt trotzdem nicht, warum ich beständig wider besseres Wissen und meinem Bauchgefühl zum Trotz Überzeugungsarbeit zu leisten bemüht bin, wo diese auf unfruchtbaren Boden fällt. Also noch mal: "Warum ist dir die Meinung anderer eigentlich so wichtig?" "Weil ...… Weiterlesen Die einfachste Lösung?

Identität

Wer bin ich? – Die Frage nach der Identität.

Das Motto des "Carnival of Aces" für den Januar lautete "Identity" - "Identität". Der Beitrag der gastgebenden Blue Ice-Tea von Ace Film Reviews dazu setzt sich sehr ausführlich und kritisch mit dem Konzept von Identität auseinander. Was bestimmt, wer wir sind? Was macht uns aus? Was macht uns einzigartig? Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Größe, Sprache, sichtbare Behinderungen, etc. mögen Faktoren sein, die… Weiterlesen Wer bin ich? – Die Frage nach der Identität.

Asexualität

Welchen Beitrag kann ich leisten?

Die Asexual Awareness Week (22. - 28. 10. 2017) [1] ist zwei Tage alt und noch habe ich keinen aktiven Beitrag dazu geleistet. Oder doch? Lasst mich kurz darüber nachdenken ... Im Laufe des vergangenen Jahres hatte ich: -mein inneres Coming Out, gleichzeitig ein Coming Out gegenüber einem gutem Freund, der anwesend war. Es war der… Weiterlesen Welchen Beitrag kann ich leisten?

Asexualität

Wer darf eigentlich in der Öffentlichkeit über (die eigene) Asexualität sprechen und wer entscheidet darüber?

Diese Frage stellte sich mir jüngst, nachdem ich mich auf eine Interviewanfrage gemeldet habe, in der es darum ging, dass Asexuelle über ihre Entwicklung berichten, wann und wie sie den Begriff „Asexualität“ für sich fanden und was Intimität für sie bedeutet. Und vor allem, wie sie Intimität in einer Liebesbeziehung leben, wenn die gesellschaftliche Erwartungshaltung… Weiterlesen Wer darf eigentlich in der Öffentlichkeit über (die eigene) Asexualität sprechen und wer entscheidet darüber?

Asexualität

Für das Zwischendurch III

Die 7 Phasen ... ... der Selbstfindung. Größer einsehbar auf dastenna.deviantart.com. Zu lesen von links nach rechts, beginnend mit der oberen Zeile. Phasen der Suche: Was bin ich? Verschiedene Orientierungen werden geprüft, nichts passt. Selbstzweifel. Phase der Findung: Ich habe ein Wort. Phase des Zweifels, der Verleugnung. Phase des Sicheinlassens. Phase der Akzeptanz, des Angekommenseins.… Weiterlesen Für das Zwischendurch III