Bücherstapelei

Ich lese nicht nur viel und gerne, sondern teile meine Eindrucke beinahe ebenso gerne mit anderen. Was mich beeindruckt, was ich für verbesserungswürdig halte, was mich ärgert – und was mich nachdenklich stimmt.

♣♣♣

FaKriRo-Onlinemesse:

„Der Siebte Schrei“ (Linda Budinger)

„Unter gläsernen Fassaden (Sabrina Schuh)

„KRYONIUM“ (Teilrezension) (Gesamtüberblick) (Matthias A. K. Zimmermann)

„Träumen am Meer“ (Teilrezension) (Gesamtüberblick) (Rosita Hoppe)

Drachenlachen machen (Vorstellung des Machandel Verlags)

Besucht die Onlinemesse Leipzig 2020 auf https://fakriro-online.de

Rezensionen:

„Ayumi und die Prinzessin der Meere“ (herausgegeben von Jana Walther)

„Das Mädchen, das in der Metro las“ (Christine Féret-Fleury)

„Der Orkfresser“ (Christian von Aster)

„Was man von hier aus sehen kann“ (Mariana Leky)

„Die Magier Seiner Majestät“ (Zen Cho) >> englische Fassung

„König der vier Weltgegenden – Der Blaue Fuchs“ (Ari TUR)

„Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ (Fredrik Backman)

„Albenzauber“ (Carmilla DeWinter)

„Alice vs. Wunderland – Eine Pubertäts-Dramödie“ (Christian von Aster)

In Planung:

Jinntöchter. K_ein orientalisches Märchen (Carmilla DeWinter)

In Zeiten des abnehmenden Lichts (Eugen Ruge)

Verdrängter Verdacht (Mary Westmacott)

Ich habe ihn getötet (Keigo Higashino)

Bücherstapel:

Rückschau 2020/II

Rückschau 2020/I

Rückschau 2019/II

Rückschau 2019/I

Rückschau 2018/II

Rückschau 2018/I

Rückschau 2016/2017

Werbung:

„Die wahrhaft unglaublichen Abenteuer des jüdischen Meisterdetektivs Shylock Holmes und seines Assistenten Dr. Wa´Tsun“ (Christian von Aster)

Beiträge zu literarischen Blogparaden:

1. Frauenleserin Blogparade zum Jahresende